Moeke Yarns

von Frau Stil-Blüte

Die Slow Bewegung ist ja schon seit längerem sehr angesagt, slow food, slow life, slow travel, slow city und es gibt bestimmt noch mehr slows, die ich hier vergessen habe aufzuzählen.

Die neue Entdeckung der Langsamkeit und Nachhaltigkeit soll es sein das slow und alle Lebensbereichen umfassen. Ich persönlich habe bei solch englischen Wortwahlen immer meine Probleme, denn kaum sind die Wortfindungen hipp, blinken sie einem von allen einschlägigen Frauenmagazinen entgegen und selbst im kleinsten Supermarkt kommt man nur schnellen Schrittes am Slow Food vorbei, das einen natürlich nur glücklich macht.

Ich habe für mich und den Laden nach unserem Umzug meine Art des Slow- seins gefunden. Vielleicht sind wir ja auch ein slow retail und wussten es vorher noch gar nicht. Auf alle Fälle freue ich mich immer sehr, wenn wir mit Lieferanten zusammenarbeiten dürfen, die durch ihre Art der Produktion und Verarbeitung von Material versuchen Nachhaltigkeit zu schaffen, um Kunden so glücklich zu machen.

Moeke Yarns ist so ein Lieferant. Ioana und ihr Bruder haben vor ca. 2 Jahren eine kleine Firma mit Sitz in Rumänien gegründet, mit dem Ziel, heimische Wolle auf Jahrhundert Jahre alten Maschinen traditionell produzieren zu können.

Das Material wird von Rumänischen Merino- und den Tigaie Schafen geliefert und natürlich weiterverarbeitet.

So wie Ioana verbachte ich als Kind sehr viel Zeit bei meiner Oma und in letzter Zeit erinnere ich mich an so viele Dinge, die sie gesagt hat. Manchmal liegen mir ihre Sätze praktisch auf der Zunge, wenn mal wieder jemand etwas schnell stricken möchte, darf aber nicht selbstgemacht aussehen, kann ruhig billiges Garn sein, wenn es nix wird, egal.

Um es mit den Worten meiner Oma zu halten- mit Bedacht auswählen, gut Ding braucht Weile und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, das hätte sie gesagt.

Vielleicht war mein Ömchen aber auch ihrer Zeit bei Weitem voraus und hatte trotzdem kein slow life. Die Garne von Moeke Yarns hätten ihr auf alle Fälle gefallen, denn sie sind in ihrer Struktur einzigartig schön.

Für die Empfindsamen gibt es die Romanian Merino und die Farben lassen sich alle toll miteinander kombinieren. Eine der Stil-Blüten fasste schon den Plan, sie gar nicht ins Regal zu räumen und zu hamstern. Also nicht zu slow sein, hier entwickelt jemand im nähren Stil-Blüten Umfeld gerade kriminelle Energien…