Kreatives für Tier-Liebhaber

von Rudi

Liebe Leute, nun melde ich mich mal wieder zu Wort. Die letzten Wochen standen im Zeichen des Frühlings. Ich bin immer noch verliebt, aber es hilft ja nix. Was soll ich zerstreut durch die Gegend streunen und an der Ladentür auf sie warten, sie ist ja auch den ganzen Tag eingespannt, warum soll das bei Hunden anders sein, als bei Menschen. Also musste ich auf andere Gedanken kommen  und habe mich im Laden der Frühjahrskollektion gewidmet. Die neuen Sommergarne mussten sortiert, dann zum Scannen gestapelt und danach fein säuberlich ins Regal geräumt werden. So musste ich nur ab und zu an meine große Liebe denken und der Kummer war nicht ganz so groß.

Außerdem habe ich 2 neue tolle Bücher, die ich vorstellen möchte. Es geht zwar nicht ums stricken, aber ums nähen. Tierisch kreativ heißt die Bücherreihe und es gibt eins für Katzen und eins für Hunde. Spielzeuge, Accessoires und auch ein paar Leckereien werden sehr hübsch präsentiert.  

Ich habe schon Bedarf für ein kuscheliges Liegekissen aus Fleece angemeldet. Immerhin habe ich bald Geburtstag und bevor wieder keiner meiner Rudelmitläufer weiß, was er mir schenken kann, habe ich da diesmal meine Pfote drauf.

Durch das Hundebuch führt Rauhaardackel-Dame Berta, die viele Tipps bereit hält, durch das Katzenbuch rückt Katze Schnittchen alles ins rechte Licht. In beiden Büchern gibt es auch viele Rezepte für hausgemachte Leckereien.

Also eine äußerst gelungene Präsentation mit vielen schönen Dingen für die besten Freunde der Menschen und ich behalte das mal im Auge und werde in regelmäßigen Abständen an meine Decke erinnern. Menschen sind ja so vergesslich.

Jetzt muss ich aber weitermachen, genug rumgetrödelt, ach wer hat denn den Karton schon wieder nicht richtig klein gerissen.  Muss ich denn alles alleine machen…na ja, macht ja auch Spaß Pappe zerbeißen und in winzig kleine Stücke rupfen. Bis bald Euer Rudi.