Tor 5 Strohstern

von Frau Stil-Blüte

Zartes und hauchfeines verbirgt Tor Nummer 4. Unser Schal Shio wird mit 2 feinen weichen Fäden gestrickt. Zum einen mit dem Mohair- Seidengarn Sensai und der Shio einem feinen Wollfaden der Firma Ito. Durch raffinierte Zu- und Abnahmen ergibt sich die Form dieses Schals. Das Umkehren des glatt rechts gestrickten Musters erfolgt alle 20 cm. 

Das Verwenden von 2 verschiedenen Garnqualitäten erzeugt ein wunderschöne Melierung und macht den Schal flauschig weich. Sie benötigen 2 Knäule der Sensai in Farbe 325 Aqua und eine Kone Shio in der Farbe 445 String sowie eine Rundstricknadel der Stärke 4 bis 4,5mm. Der Schal soll schön locker fallen, also passen Sie bitte Ihre Nadelstärke an.

Wir starten an einer Ecke des Schals und schlagen 3 Maschen an, stricken im Muster glatt rechts (Hinreihe rechts, Rückreihe links). Am Anfang jeder Reihe wird die 1. Masche verdoppelt, bis sich eine Breite von ca. 30cm ergeben hat, oder ca. 74 bis 80 Maschen auf der Nadel sind. 

Es folgt der Musterwechsel, indem nach der Rückreihe linker Maschen, eine weitere Reihe links gestrickt wird. Dann geht es weiter im Muster glatt rechts für weitere 20 cm. Am Anfang jeder Reihe die 1. Masche verdoppelt und am Ende jeder Reihe die letzten beiden Maschen rechts zusammenstricken. Die Rückreihe links zurückstricken, ohne Zu- und Abnahmen, die Randmaschen auch links stricken. Alles zusammen ergibt das schräglaufende Strickbild.

Nach ca. 20 cm erfolgt erneut die Umkehrung des Strickmusters (Musterwechsel), wie bereits weiter oben beschrieben. Wechseln Sie nun nur noch zwischen glatt rechts und glatt links wie auf dem Foto gezeigt und stricken einfach so lange wie die Wolle reicht, oder Sie Zeit und Lust haben. Locker abketten und fertig ist Ihr Leichtgewicht. Viel Spaß und Gutes Gelingen. 

Die Gewinnerin steht fest. Bitte beachten Sie noch, dass die verlosten Artikel nicht getauscht werden können.